DSGVO - Trends und erste Erfahrungen nach Inkrafttreten

13.12.2018 | 09:00
13.12.2018 | 11:00
10.12.2018
Pálffyho palác, Zámocká 47, Bratislava
Mitgliedsgebühr: 0.00 €
Nichtmitgliedsgebühr: 39.00 €

Beschreibung

Die Slowakisch-Österreichische Handelskammer in Zusammenarbeit mit der Gesellschaft CMS Slowakei lädt Sie herzlich zum Seminar zum Thema „DSGVO - Trends und erste Erfahrungen nach Inkrafttreten“ ein.

Viele Unternehmen haben sich bemüht, bis zum 25. Mai 2018 ihr Unternehmen DSGVO-konform zu machen. Nach Inkrafttreten der DSGVO hat die Gesellschaft CMS Slowakei einige Themen aufgegriffen, die nach dem Inkrafttreten der DSGVO in der Beratungspraxis relevant waren: 


1. Umgang mit Auskunfts- und Löschersuchen: Wie weit geht der Auskunftsanspruch? Welche Daten sind umfasst, welche nicht? Wie kann die Kopie der Daten bereitgestellt werden? Wann ist zu löschen? Wann ist ein Widerspruch umzusetzen, wann nicht?


2. Umgang mit Data Breach: Wann liegt ein Data Breach vor? Wann beginnt die Frist (72 h) zu laufen? Wann ist der Breach der Behörde nicht zu melden? Wann sind die Betroffenen zu informieren? Welche Vorbereitungen sind zu treffen?


3. Welche Aufbewahrungsfristen gelten? Wann können und ab wann müssen Daten in welcher Form vernichtet werden?


VORTRAGENDE: 

Dr. Johannes Juranek, Partner von CMS Österreich, Head of Data Protection Practice

JUDr. Jozef Čupa, Senior Associate bei CMS Slowakei, Regulatory and Data Protection Practice

Kristína Szajkóová, Amt für persönlichen Datenschutz


Das Seminar wir von Mag. Peter Šimo, Managing Partner von CMS Slowakei, Head of German Desk and Corporate Transactions, moderiert. 


Anregende Fragen betreffend die Gesetzgebung zur personenbezogenen Daten stellen Sie, bitte, HIER


Partner der Veranstaltung

Dokumente zum Herunterladen